Seit diesem Donnerstag (1. April 2021) um 0:00 Uhr gilt die neue Allgemeinverfügung im Kreis Groß-Gerau. Darin enthalten ist auch die Verpflichtung zum Tragen einer Alltagsmaske an einigen öffentlichen Plätzen im Kreis Groß-Gerau. BYC-News hat einmal zusammengefasst, um welche Plätze es sich dabei handelt.


Es gibt Ausnahmen zu den Regelungen

Von der Allgemeinverfügung ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren und Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder Behinderung keine Alltagsmaske tragen können. Diesen Personen wird empfohlen, ein entsprechendes ärztliches Attest bei sich zu führen und bei Kontrollen vorzuzeigen.

Ausnahmen von den vorstehenden Anordnungen können im begründeten Einzelfall von der zuständigen Behörde unter besonderer Beachtung der epidemiologischen Lage gewährt werden. Die Allgemeinverfügung gilt vorerst bis zum 18. April 2021 um 23:59 Uhr. Eine inhaltliche Anpassung, Ergänzung und Verlängerung ist möglich.

Gernsheim

  • Rheinstraße (ab Hausnummer 32 – „Fischerfesthaus“ – bis zum Fähranleger)
  • Alle Parkflächen angrenzend an „Fischerfesthaus“, „Fährstübchen“ und „Fährhaus“
  • Gesamte Schifferstraße einschließlich Obere Schifferstraße entlang des Rheins, Parkplatz, Hafenspitze sowie den angrenzenden Grünflächen
  • Fußgängerweg „Sommerdamm“ von Rheinstraße bis Winkelbachbrücke einschließlich der angrenzenden Parkflächen zur Fähre
  • Gesamte Grünfläche zwischen „Fischerfesthaus“ und Wasserschutzpolizeistation einschließlich der Skater-Anlage
  • Gesamter Kohlenweg

Stadt Groß-Gerau

  • Fasanerie (gesamtes Gelände)
  • Sandböhlplatz (gesamte Fläche zwischen Darmstädter Straße und der Straße am Sandböhl)
  • Marktplatz (gesamte Fläche zwischen Darmstädter Straße, Elisabethenstraße und Am Marktplatz)
  • Parkplatz am Hegbachsee, Zufahrt zum Parkplatz, Parkplätze entlang der „Hartmannshasloch-Schneise“ sowie auf dem rundweg um den Hegbachsee
  • Darmstädter Straße (Bereich ab Otto-Wels-Straße bis Frankfurter Straße)
  • Frankfurter Straße (Bereich ab Darmstädter Straße bis Schützenstraße)

Kelsterbach

  • Graf de Chardonnet Platz
  • Sandhügelplatz
  • Mainanlage (Mündung Kelster bis Höhe Sindlinger Straße)
  • Südpark (gesamte Fläche)

Gemeinde Nauheim

  • Ortsausfahrt Ende Berzallee bis zum Beginn der Autobahnbrücke
  • Freizeitfläche im Regionalpark (gesamtes Gelände)
  • Ende „Seeweg“ über die Parkplatzfläche bis zu den Wegen entlang des Hegbachsees

Riedstadt

  • Richthofenplatz in Erfelden, erschlossen durch die Straßen (Rheinstraße, Rheinallee und die Straße Richthofenplatz)
  • Rathausplatz in Goddelau, erschlossen durch die Straßen (Bahnhofstraße, Starkenburger Straße, Alte Länderstraße)
  • Am Roseneck in Crumstadt, erschlossen durch die Straßen (Lagerstraße, Nibelungenstraße, Friedrich-Ebert-Straße)