Nachrichten Worms | An diesem Samstagabend (23. Januar 2021) gegen 19:30 Uhr wurde ein 36 Jahre alter Mann aus Mainz am Bahnhof in Osthofen von vier unbekannten Männern attackiert und ausgeraubt.


Die Täter hatten den Mann zuerst angesprochen

Der 36-Jährige hatte in Osthofen auf den Zug gewartet, als ihn die vier unbekannten Männer ansprachen und ihn fragten, ob er ein Ticket brauchte. Der Mann holte daraufhin seinen Geldbeutel aus der Tasche um den Unbekannten sein Ticket zu zeigen und die Frage zu verneinen.

Daraufhin schnappte sich einer der Täter den Geldbeutel. Ein weiterer Täter schubste den Geschädigten und ein dritter schlug ihm mit der Faust in das Gesicht. Im Anschluss daran flüchteten die vier unbekannten Männer. Zwei von ihnen liefen durch die Unterführung, die beiden anderen flüchteten in die entgegengesetzte Richtung.

Personenbeschreibung des ersten Tatverdächtigen: 

  • rund 20 Jahre alt
  • etwa 172 cm groß
  • schlanke Statur
  • arabisches Aussehen
  • schwarze Stoffmaske
  • goldene Uhr
  • drei Ringe an der Hand
  • dunkle Northface-Jacke
  • schwarze Adidas-Schuhe

Personenbeschreibung des zweiten Tatverdächtigen:

  • rund 20 Jahre alt
  • etwa 172 cm groß
  • schlanke Statur
  • arabisches Aussehen
  • Militärjacke mit Tarnmuster
  • blauer Adidas-Rucksack


Personenbeschreibung des dritten Tatverdächtigen:

  • rund 20 Jahre alt
  • etwa 172 cm groß
  • schlanke Statur
  • mitteleuropäisches Aussehen
  • weißer Pullover mit Kapuze und schwarzroten Buchstaben auf der Brust

Personenbeschreibung des vierten Tatverdächtigen:

  • rund 20 Jahre alt
  • etwa 172 cm groß
  • dickere Statur
  • afrikanisches Aussehen
  • Glatze
  • großer Mund und große Nase
  • silberne Jacke

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Worms unter der Rufnummer 06241 – 8520 zu melden.