Quelle: Rasch PR-Manufaktur GmbH

Nachrichten Mainz | Mit der Nacht der Chöre setzt Rotkäppchen in diesem Jahr ein Zeichen für die Zuversicht und den Zusammenhalt. Als eine der 20 Stimmen des neu formierten Deutschland-Chors wird auch Claudia Seng aus Mainz bei der Show in Freyburg teilnehmen. Die Auftritte des Deutschland-Chors finden gemeinsam mit zwei anderen ausgewählten Chören am 14. November im Lichthof der Rotkäppchen Sektkellerei auf sichere Distanz, ohne Publikum vor Ort und entsprechend den aktuellen Hygieneregelungen statt – die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten hat für Rotkäppchen oberste Priorität. Alle Daheimgebliebenen können das Showevent ab Ende November exklusiv auf TVNOW verfolgen.

-Werbung-

Eine bunte Mischung aus individuellen Charakteren

Jetzt steht es fest: Claudia Seng aus Mainz tritt am 14. November mit dem neu formierten Deutschland-Chor gemeinsam mit Johannes Oerding und zwei weiteren Chören bei der Rotkäppchen Nacht der Chöre auf.

„Claudia hat den Song ganz allein a capella gesungen. Das hat mich wirklich beeindruckt und zeigt ihre große musikalische Begabung“, so Dieter Falk, der musikalische Leiter der Rotkäppchen Nacht der Chöre, der die 20 Einzelsängerinnen und -sänger ausgewählt hat, die 2020 den Deutschland-Chor bilden. „Mein Konzept war es, anhand der Bewerbungsvideos die Stimmen zu finden, die am besten harmonieren – das war bei so vielen hochkarätigen Bewerbungen wirklich nicht einfach. Am Ende ist es nun eine bunte Mischung aus individuellen Charakteren mit unterschiedlichen Geschichten geworden: das, was eben auch Deutschland ausmacht“, so Falk weiter.

Musik spielt im Leben von Claudia Seng eine große Rolle

„Musik ist für mich Heilung. Ich konnte schon immer meinen ganzen Herzschmerz und Kummer mit Musik verarbeiten. Musik ist für mich aber auch Freude: Nicht umsonst zeigen es Studien, dass Singen glücklich macht. Außerdem ist Musik für mich Begegnung. Musik verbindet und bringt Menschen, egal woher oder welcher Religion, zusammen. Das ist der Hammer!“ Mit dem Song „Memories“ konnte die sie nicht nur Dieter Falk überzeugen, auch Johannes Oerding freut sich schon auf den gemeinsamen Auftritt mit der Mainzerin: „Die Sängerinnen und Sänger des Deutschland-Chors sind wirklich talentiert! Ich freue mich schon, alle kennenzulernen und mit ihnen zu singen.“

Gänsehaut-Momente pur: Die Rotkäppchen Nacht der Chöre mit Johannes Oerding

Am 14. November ist es dann so weit: Entertainment-Expertin Johanna Klum begrüßt zur dritten Rotkäppchen Nacht der Chöre – natürlich auf sichere Distanz. Die Auftritte im Freyburger Lichthof finden entsprechend den aktuellen Hygiene- und Gesundheitsreglungen statt – die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten hat für Rotkäppchen oberste Priorität. Daher ist kein Publikum vor Ort, es gibt stattdessen aber eine echte Weltpremiere: Ab Ende November ist die Rotkäppchen Nacht der Chöre auf TVNOW für jeden kostenfrei zu erleben.

„Es freut uns sehr, dass sich auch in diesem herausfordernden Jahr wieder so viele beworben haben und dass wir so viel Zuspruch bekommen. Die Rotkäppchen Nacht der Chöre ist ein echtes Herzensprojekt und wir wollen mit Rotkäppchen weiterhin für besondere Momente sorgen“, so Tobias Richter, Marketing Manager von Rotkäppchen. „Es können sich alle schon einmal auf ein echtes musikalisches Highlight freuen – mit vielen Gänsehaut-Momenten.“

-Werbung-