Nachrichten Sulzheim | An diesem Samstagabend gegen 20:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B420 in Sulzheim. Eine Frau aus Mainz wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

-Werbung-

Die 58-jährige Mainzerin war mit ihrem Auto auf dem Breiteweg in Sulzheim unterwegs und bog auf die Bundesstraße 420 in Richtung Wallertheim ab. Als die Frau dann in den Einmündungsbereich fuhr, achtete sie nicht auf ein herannahendes Fahrzeug einer 31-jährigen Wöllsteinerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, sodass beide in den Straßengraben geschleudert wurden.

Die Mainzerin wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Zudem wurden alle drei in den Fahrzeugen befindlichen Personen schwer verletzt und in Krankenhäuser nach Mainz gebracht. Es besteht jedoch nach aktuellem Kenntnissstand für niemanden Lebensgefahr.

Der Straßenabschnitt musste für rund eine Stunde komplett gesperrt werden. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen sowie ein Rettungshubschrauber. Außerdem waren die Feuerwehren aus Wörrstadt, Sulzheim und Wallertheim mit rund 20 Einsatzkräften vor Ort. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der auf etwa 18.000 Euro geschätzt wird.

-Werbung-