Im dritten Jahr in Folge zeigte sich der Sommer in Deutschland von seiner heißen Seite. Bei Temperaturen weit über 30 Grad ließ es sich meistens nur in Schwimmbädern oder Badeseen aushalten. Doch während Herrchen und Frauchen sich im kühlen Nass erfrischen können, müssen in den meisten Fällen die geliebten Vierbeiner zu Hause bleiben.

-Werbung-

In Mainz lädt nun das Taubertsbergbad im dritten Jahr, zum Abschluss der Freibadsaison, am kommenden Sonntag (13.09.2020) zum „Dritten Mainzer Hundeschwimmen“ ein. In der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr dürfen sich Herrchen und Frauchen gemeinsam mit ihren Vierbeinern in den Schwimmbecken austoben.

Sowohl für die Hunde als auch für Herrchen und Frauchen ist der Eintritt kostenfrei. Wer dennoch etwas Gutes tun möchte, für den ist eine Spendenbox aufgestellt. Von dem Erlös wird eine Tierorganisation unterstützt, die derzeit noch ausgewählt wird.

Der Einlass erfolgt an diesem Tag über das Tor links neben dem Haupteingang. Dort wird ein roter Sonnenschirm platziert.

Herrchen und/oder Frauchen müssen am Eingangsbereich die Kontaktdaten hinterlassen.  Das Kontaktformular können sich die Tierhalter vorab schon runterladen und ausgefüllt mitbringen. Selbstverständlich besteht jedoch auch vor Ort die Möglichkeit das entsprechende Formular auszufüllen.

Im Freibadbereich besteht keine Maskenpflicht. Im Eingangsbereich muss ein Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden. Sollte dieser bei Schlangenbildung nicht einzuhalten sein, bitte wir die Besucherinnen und Besucher eine Maske zu tragen.

-Werbung-