Extrem aggressiv reagierte am gestrigen Donnerstagabend ein Autofahrer in der Weisenauer Friedrich-Ebert-Straße, nachdem er einem 64-Jährigen die Vorfahrt genommen hatte.

-Werbung-

Gegen 20:45 Uhr wurde dem 64-jährigen Mann im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße durch einen bisher noch unbekannten Audi-Fahrer die Vorfahrt genommen. Um diesen auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen, betätigte der 64-Jährige die Lichthupe, worauf der Audi Fahrer abbremste.

In der Folge hielten beide an, der Audi-Fahrer stieg aus und ging zum geöffneten Fenster des 64-Jährigen. Nachdem dieser erläuterte, dass er Vorfahrtsberechtigt gewesen sei, schlug ihm der Audi-Fahrer unvermittelt ins Gesicht, stieg wieder in sein Fahrzeug und fuhr davon. Der 64-Jährige wurde derart verletzt, dass er in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

  • ca. 25-30 Jahre alt
  • ca. 190 cm groß
  • blonde kurze Haare
  • muskulös gebaut
  • kein Bart
  • keine Brille

Bei dem Fahrzeug des Täters handelte es sich um einen dunklen Audi mit Schrägheck.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

-Werbung-