Symbolfoto: Pixabay

Nachrichten Mainz | An diesem Samstag (21.11.2020) wird im Bereich der Haltstelle „Kisselberg/Coface Deutschland“ eine neue Fuß- und Radbrücke über die vierspurige Saarstraße eingehängt. Dafür wird eine mehrtägige Vollsperrung der Saarstraße notwendig.

-Werbung-

Straße wird drei Tage gesperrt

Zur Realisierung dieser Baumaßnahme muss die Saarstraße im Bereich der Bauarbeiten vollständig gesperrt werden. Die Vollsperrung beginnt an diesem Freitag (20.11.2020) um 6:00 Uhr und endet am Montag (23.11.2020) um 7:00 Uhr.

Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, die Innenstadt über die Autobahnanschlüsse der A643 Mainz-Mombach, der A60 Mainz-Bretzenheim sowie über den Anschluss B40 / Pariser Straße anzufahren. Die Umleitungsbeschilderung stadteinwärts erfolgt von der A60 kommend über den Autobahnanschluss Mainz-Bretzenheim.

Der Verkehr aus Richtung Mainz-Finthen wird wie folgt umgeleitet: 

  • Kreisstraße K16
  • Zwanzig-Morgen-Weg
  • An der Ochsenwiese
  • Am Leichborn
  • Koblenzer Straße
  • Saarstraße

Stadtauswärts erfolgt die Umleitung über die Koblenzer Straße zur A60 oder:

  • Am Leichborn
  • An der Ochsenwiese
  • Zwanzig Morgen Weg in Fahrtrichtung Finthen über den Europakreisel

Bessere Anbindung der Bus- und Straßenbahn

Die bisherigen Arbeiten mit Stützmauern sowie der Schaffung der Rampen sind bereits seit geraumer Zeit sichtbar. Durch die bessere Anbindung der Bus- und Straßenbahnhaltestellen an das Gewerbegebiet Kisselberg und das Hochschulerweiterungsgelände sowie die neuen Wegeverbindungen für Rad- und Fußverkehr wird der Umweltverbund damit deutlich gestärkt.

-Werbung-