Nachrichten Mainz | An diesem Samstag, 13.Juni bis zum 16. August 2020 wird die Mainzer Mobilität neue Straßenbahngleise in der Hattenbergstraße verlegen. Insgesamt werden ab Höhe Rheingauwall bis zur Einmündung in die Hauptstraße 2000 Meter Gleise und 5.700m² Oberfläche erneuert. Der Verkehr in der Hattenbergstraße/Am Schützenweg wird daher in dieser Zeit zwischen der Turmstraße und Kaiser-Karl-Ring jeweils einspurig geführt.

-Werbung-

Umleitung für Radfahrer

Radfahrende werden stadtauswärts vom Kaiser-Karl-Ring kommend auf der Fahrbahn bis zum Rheingauwall geführt um danach auf die Umleitung, die auf Grund der Baumaßnahme „Bahnüberführung“ weiter über den Rheingauwall – Mombacher Straße eingerichtet ist, weiter zu fahren. Die Radfahrenden aus Richtung Mainz-Gonsenheim werden ab der Einmündung Turmstraße ebenfalls auf der Fahrbahn mitgeführt.  Hierzu wird dort die Geschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer begrenzt.

Von Samstag, 04. Juli bis zum 28. Juli 2020 wird die Überfahrt Zwerchallee sowie von Mittwoch, 29. Juli bis zum 16. August 2020 die Überfahrt Rheingauwall gesperrt sein. Über die dann jeweilige Verkehrsführung wird noch gesondert informiert.

Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 2,5 Millionen Euro.
Mit der Einrichtung der Baustelle wird ab Freitag, 14. Juni 2020 begonnen.

Alle Umleitungen und Haltestellenverlegungen erhalten sie direkt bei der Mainzer Mobilität unter: https://www.mainzer-mobilitaet.de/zwerchallee

-Werbung-