Münsterplatz in Mainz bei Nacht | Foto: Meikel Dachs - Nachrichten Mainz

Stadtverwaltung Mainz | Im Zuge des weiteren Bauvorhabens „Umgestaltung Münsterplatz“ wird es zu Sperrungen kommen. Ab dem kommenden Montag, 26.10.2020 wird bis voraussichtlich zum 22. Februar 2021 der Münsterplatz inklusive Geh- und Radweg gesperrt. Ebenfalls werden auch die beiden rechten Abbiegespuren in die Bilhildisstraße gesperrt. Es stehen Tiefbau- und Leitungsarbeiten sowie der Straßenendausbau unter Aufrechterhaltung des Verkehrs samt Feuerwehraufstellflächen an.

-Werbung-

Notwendige verkehrsleitende Maßnahmen in dieser Zeit

  • Einführung einer Einbahnregelung in der Bilhildisstraße in Fahrtrichtung Binger Straße. Die Einbahnregelungen von der Hinteren Bleiche / Ecke Binger Straße bis Münsterstraße / Bilhildisstraße werden gedreht, der Links- und Rechtsabbieger von der Binger Straße in die Bilhildisstraße wird gesperrt.
  • Aufhebung der unechten Einbahnstraße in der Münsterstraße.
  • Die Zufahrt zum Parkhaus Schillerplatz aus Fahrtrichtung Rhein wird mittels Ummarkierungen im Verkehrsraum über die Binger Straße – Hintere Bleiche – Münsterstraße – Bilhildisstraße – Binger Straße – Schillerstraße ausgeschildert.
  • Lastkraftwagen und Busse gelangen über die Binger Straße – Schillerstraße – Münsterstraße in das Wohngebiet.
  • Der Individualverkehr wird mittels Ummarkierungen des Verkehrsraumes im Bereich des Münsterplatzes jeweils zweispurig an der Baustelle vorbeigeführt.
  • Die Fußgänger werden mittels Fußgängernotweg an der Gebäudeseite des Münsterplatzes entlang geleitet und queren mittels Lichtsignalanlage die Schillerstraße.
  • Die Radfahrenden werden über Piktogramme und Gelbmarkierungen auf der Fahrspur am Münsterplatz vorbeigeführt.
-Werbung-