Symbobild | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Nachrichten Mainz | An diesem Donnerstagmorgen gegen 8:50 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Linienbus. Der Unfall ereignete sich auf der Rheinallee in Mainz.

-Werbung-

Radfahrerin fuhr entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung

Die 33 Jahre alte Radfahrerin war auf der Rheinallee unterwegs. Dabei befuhr sie den Fahrradweg auf dem Gehweg stadteinwärts entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Zeitgleich war ein Linienbus auf der Rheinallee in Richtung Innenstadt unterwegs. Als dieser nach Rechts auf das Gelände einer Tankstelle abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß zwischen der 33-Jährigen und dem Linienbus. Die Radfahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Mainz unter der Rufnummer 06131 – 654210 in Verbindung zu setzen.

-Werbung-