Konekt Mainz | Foto: Katja Dachs

Nachrichten Mainz – Die Jubiläums-KONEKT konnte Corona-bedingt nicht wie geplant am 2. April 2020 stattfinden, aber der Nachholtermin steht nun fest: Am 9. Oktober wird die 5. KONEKT Rhein-Main in der Halle 45 rund 100 Unternehmen begrüßen. In angepasster Form, den Sicherheits- und Hygienemaßnahmen entsprechend, wird die KONEKT durchgeführt. Die Anmeldung für Unternehmen ist bis zum 18. September möglich.

-Werbung-

Der Wunsch nach Netzwerk-Veranstaltungen ist groß

Im vergangenen Jahr hatte sich das Netzwerkformat KONEKT zum Erfolgsmodell in der „Business to Business“-Veranstaltungsriege entwickelt. Doch dann folgte zunächst die Verschiebung der 5. KONEKT Rhein-Main. Die Regionalausgaben in Darmstadt, Worms und Siegen mussten auf das Jahr 2021 verschoben werden. Die Veranstalter haben im Austausch mit zahlreichen Unternehmen der bisher insgesamt rund 800 KONEKT Teilnehmer festgestellt, dass der Wunsch nach Netzwerk-Veranstaltungen groß ist und eine Durchführung unterstützt wird. Gerade in diesen besonderen Zeiten suchen Firmen den nötigen regionalen und branchenübergreifenden Austausch des Mittelstandes.

„Die vergangenen Monate haben uns alle vor große Herausforderungen gestellt. Das gilt für uns, wie auch für die teilnehmenden Firmen. Die Frage, ob wir eine Veranstaltung, die ihren Kern im Zusammenkommen von Menschen hat, in diesen Zeiten durchführen können und sollen, haben wir vorab mit Teilnehmern und interessierten Unternehmern in einer 2-stündigen hybriden Diskussionsrunde analysiert. Das Ergebnis, die Unternehmen wünschen sich, schnellstmöglich wieder zusammenzukommen und ihr Geschäft anzukurbeln“, so Geschäftsführer der KONEKT GmbH Dr. HC von Stockhausen.

Das Konzept wird den gesetzlichen Vorgaben angepasst

Entsprechend der geltenden Abstands- und Hygieneregeln werden die Präsentationsflächen bei der 5. KONEKT Rhein-Main am 9. Oktober 2020 angeordnet und die Laufwege für die Besucher verbreitert und markiert. Die Besucher, für die der Eintritt frei ist, werden sich registrieren müssen. Überdies wird das Konzept den im Oktober geltenden Entwicklungen und gesetzlichen Vorgaben aktualisiert und angepasst.

Die Begegnung auf Augenhöhe steht auch zukünftig bei der KONEKT im Mittelpunkt. Die Besonderheit dieses Formats ist der spannende Mix von Startups und Mittelständlern, Verbänden und Institutionen. Und das ganz unabhängig, ob aus der Industrie, dem Handwerk oder dem Handel stammend. Alle Teilnehmer haben dabei einheitliche Standflächen von nur 2×2 Meter. Und zusätzlich können die teilnehmenden Unternehmen frei nach ihrer wirtschaftlichen Leistungskraft entscheiden, welche Teilnahmegebühr sie zahlen (ab 175 €), der sogenannte Vertrauenspreis.

Fast 5.000 qm für Teilnehmer und Besucher

Das Format hat sich seit 2017 rasant entwickelt. Mittlerweile hat es sich auf neun Regionen in fünf Bundesländern ausgeweitet. Die geplanten Events in Worms, Kaiserlautern, Siegen und Darmstadt mussten allerdings für diesen Herbst abgesagt werden. „Durch unsere Möglichkeiten in der Halle 45 mit fast 5.000 qm sind die Voraussetzungen gegeben, um mit dem nötigen Abstand zu planen und dennoch ausreichend Teilnehmer und Besucher begrüßen zu dürfen. In den anderen Städten war uns dies betriebswirtschaftlich leider nicht möglich, da wir hier teilweise kleinere oder sehr teure Locations bespielen“, erklärt Dr. HC von Stockhausen. In 2021 werden diese Regionalausgaben nachgeholt.

KONEKT Segeln vom 25. bis 27. September 2020

In Kooperation mit dem langjährigen KONEKT Teilnehmer CREWspirit sticht die KONEKT erstmals in See, um Unternehmen eine weitere Möglichkeit des Austauschs und der Erarbeitung kommender Herausforderungen zu bieten. Das erste KONEKT Segeln bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich vom 25. bis 27. September auf dem Ijsselmeer zum Thema “Die Weiterentwicklung meines Unternehmens – Trotz oder wegen Corona” neue Herangehensweisen zu erarbeiten und Inspirationen zu sammeln. Wie auch die Live-Events keine 0815-Veranstaltung sind, wird der Segeltörn nicht an ein klassisches Seminar erinnern. Im Stile eines BarCamps geht es darum, gemeinsam aktiv zu werden, einander mit Erfahrungswerten oder Netzwerkkontakten zu unterstützen. Die Anmeldung zum KONEKT Segeln wie auch zur 5. KONEKT Rhein-Main ist für interessierte Unternehmer ab sofort auf www.konekt-deutschland.de möglich.

5. KONEKT Rhein-Main

Termin: Freitag, 9. Oktober 2020| Beginn 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: HALLE 45, Hauptstraße 17-19, 55120 Mainz

Anmeldung: www.konekt-deutschland.de (bis 18. September 2020)

-Werbung-