Blaulicht Report Nachrichten Polizeiwagen
Polizei Symbolbild

Nachrichten Mainz | An diesem Freitagabend gegen 20:15 Uhr kam es zu einem Raubüberfall in der Alten Mainzer Straße im Stadtteil Mainz-Hechtsheim. Die Polizei sucht nun nach Zeugen der Tat.

-Werbung-

Der 62 Jahre alte Mann war mit seinem Elektromobil auf dem Bürgersteig in der Alten Mainzer Straße unterwegs. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite kamen ihm zwei Jugendliche entgegen, von denen einer plötzlich die Straßenseite wechselte. Der Jugendliche ging auf den älteren Herr zu und forderte ihn in einem bedrohlichen Tonfall auf, ihm seine Geldbörse und sein Geld zu übergeben.

Der 62-Jährige wollte sich das scheinbar nicht gefallen lassen. Er stieg aus seinem Gefährt aus und drückte den Jugendlichen mit seinem Gehstock von sich weg. Daraufhin schlug der Jugendliche mehrfach massiv auf den Geschädigten ein. Ein Passant, der das Geschehen beobachtet hatte, eilte dem 62-Jährigen zur Hilfe, woraufhin der Angreifer ohne seine Beute flüchtete. Ein Zeuge verfolgte den flüchtenden Jugendlichen noch in Richtung der Bürgermeister-Schmitt-Straße, konnte ihn allerdings nicht mehr einholen.

Personenbeschreibung des Tatverdächtigen:

  • etwa 16 bis 17 Jahre alt
  • etwa 175 bis 180 cm groß
  • heller Ziegen- und Oberlippenbart
  • kurze blonde Haare
  • graues langärmliges Oberteil

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Gemeinsamen Sachgebiet Jugend unter der Rufnummer 06131 – 5861 042 in Verbindung zu setzen.

-Werbung-