Foto: Blaulichtbooster

Gegen 10:30 Uhr kam es am heutigen Donnerstagvormittag im Einmündungsbereich Haifa-Allee / Mercedesstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einer Straßenbahn.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Linienbus die Haifaalee und musste beim Rechtsabbiegen an der Einmündung zur Mercedesstraße die Straßenbahnschienen queren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit der aus Richtung Mainz-Lerchenberg kommenden Straßenbahn.

Der Fahrer sowie fünf Insassen des Linienbusses wurden leicht verletzt, die Fahrgäste der Straßenbahn blieben nach derzeitigem Ermittlungsstand unverletzt.

Der Unfall wurde von Beamten der Polizeiinspektion Mainz-Lerchenberg aufgenommen, die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Während der 1 ½ stündigen Dauer der Unfallaufnahme, kam es zu Verkehrsbehinderungen, der Verkehr musste von den Polizeibeamten geregelt werden. An Straßenbahn und Linienbus entstand jeweils Sachschaden in unklarer Höhe.