Quelle: Stadt Ingelheim

Nachrichten Ingelheim | Die Sommerschule war ein voller Erfolg. Nun wird auch für die Herbstferien ein Bildungsprogramm angeboten. Ab diesem Montag können Eltern ihre Kinder für das Ferienprogramm anmelden.

-Werbung-

Für die Klassenstufen fünf bis acht

Das Angebot der Kreisverwaltung richtet sich an alle Schüler der Klassenstufen fünf bis acht, die im Landkreis Mainz-Bingen wohnen. Angebote für Grundschulkinder werden von den jeweiligen Verbandsgemeinden und Städten organisiert.

Die Herbstschule findet in beiden Ferienwochen – vom 12. Oktober bis 16. Oktober 2020 sowie vom 19. bis 23. Oktober 2020 – statt, täglich von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Jedes Kind kann eine Woche daran teilnehmen.

Angeboten wird die Herbstschule für die Fünft- bis Achtklässler der folgenden Schulen: 

  • Stefan-George-Gymnasium Bingen
  • Integrierte Gesamtschule Ingelheim
  • Gymnasium Nackenheim
  • Selztalschule Nieder-Olm

Die Räumlichkeiten für die Herbstschule der Grundschülerinnen und Grundschüler werden von den Verbandsgemeinden und Städten in Abstimmung mit der Kreisverwaltung organisiert.

Nachhilfe in Mathe und Deutsch

Bei der Herbstschule handelt es sich um ein Nachhilfeangebot in den Fächern Mathe und Deutsch. Dieses wird beispielsweise durch Lehramtsstudierende, Abiturienten und pensionierte Lehrkräfte betreut. Die Anmeldung erfolgt über das Bildungsbüro der Kreisverwaltung Mainz-Bingen unter www.herbstschule.mainz-bingen.de.

-Werbung-