Symbolbild Blaulicht

Wiesbaden | Salierstraße. In der Nacht zu Samstag den 07. Septmeber 2019 gegen 00:50 Uhr: Unmittelbar vor seiner Wohnung wird ein 48-jähriger Mann von zwei jungen Männern geschlagen nachdem er das Urinieren in der Öffentlichkeit angemahnt hat. Der 48-jährige war auf dem Nachhauseweg und befand sich unmittelbar vor seiner Wohnanschrift. Hier wurde er auf drei junge Männer aufmerksam, von denen einer neben das Fahrzeug des Mannes urinierte.

Er sprach die Männer an, dass so etwas nicht geht. Daraufhin erhielt er eine abfällige Antwort und zwei der Männer kamen auf ihn zu. Er wurde dann von beiden Männern ins Gesicht geschlagen. Alle drei entfernten sich anschließend in Richtung Welfenstraße. Der Geschädigte wurde durch die Schläge leicht im Schläfenbereich verletzt. Er wurde nach ambulanter Behandlung vor Ort entlassen. Eine nähere Beschreibung der Täter existiert nicht. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg.