Foto: Pixabay

Nachrichten Mainz | Vor allem zu Ostern gehört es für viele Menschen einfach dazu, den Oster Gottestdienst zu besuchen. Ob gemeinsam mit der Familie, Freunden oder Bekannten, es ist Tradition. Doch in diesem Jahr macht das Coronavirus dem Beisammensein einen Strich durch die Rechnung, denn es dürfen keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden.

 


Osternachtsfeier wird Live übertragen

Trotzdem ist Ostern das Fest der Auferstehung Jesu. Es soll Mut und Hoffnung geben. Und ist es nicht das, was die Menschen derzeit gut gebrauchen können? Deshalb wird der Oster Gottesdienst der Christen Live übertragen. Das ZDF überträgt den katholischen Gottesdienst mit Bischof Peter Kohlgraf aus dem Mainzer Dom in der Osternacht am Samstag, den 11. April 2020 um 23 Uhr.

Peter Kohlgraf möchte Mut machen

„Fürchtet euch nicht!“ Das sagte der Engel am leeren Grab Jesu. Und auch während der aktuellen Corona-Krise gilt er für alle Menschen. Damit möchte auch der Bischof Peter Kohlgraf Mut machen. In der Gotthardkapelle im Mainzer Dom feiert der Bischof den nicht öffentlichen Gottesdienst. Die musikalische Begleitung wird von drei Sängerinnen und Sänger der Chöre am Dom zusammen mit Domkapellmeister Karsten Storck und Domorganist Daniel Beckmann übernommen.

Liveübertragung eines Gottesdienstes schon am Ostersonntag

Das ZDF wird außerdem einen evangelischen Gottesdienst aus der Saalkirche in Ingelheim am Ostersonntag 9:30 Uhr übertragen. Dieser steht unter dem Motto „Zuerst das Leben“. Der Gottesdienst wird ebenfalls ohne Gemeinde stattfinden. Dennoch soll aber er ein Zeichen der Verbundenheit und der Ermutigung während der Krise setzen.

Wo die Gottesdienste übertragen werden

Neben den Live-Fernsehausstrahlungen und dem Live-Stream in der ZDF Mediathek werden die Gottesdienste auch auf den ZDF-Kanälen bei Facebook und YouTube zu sehen sein. Die Gottesdienste werden darüber hinaus in der ZDF Mediathek mit Deutscher Gebärdensprache angeboten und sind auch später noch zum Ansehen verfügbar. Dies gilt so lange, wie das Verbot öffentliche Gottesdienste zu feiern in Deutschland besteht.

Auch auf der Facebook Seite von Boost your City wird der Gottesdienst, der im Mainzer Dom stattfindet übertragen.