Quelle: ARD TV Live

Drama um den 69 Jährigen Jan Hofer. Der beliebte Tagesschau-Moderator ist heute Abend während einer Livesendung zusammen gebrochen. Während seiner Moderation musste er sich an einem Tisch festhalten und wirkte dabei apathisch.

Die Sendung startete ganz normal. Der 69-jährige moderierte so wie man es von ihm gewohnt ist. Als er den Beitrag über ein Containerschiff moderierte versprach er sich mehrfach. Auch beim folgenden Beitrag über die königsblauen vom FC Schalke 04 verspricht er sich immer wieder.

Wie sonst auch immer, sollte er nach dem Wetterbericht die Sendung abmoderieren was ihm aber nicht mehr gelang. Es ist nur noch zu sehen, wie sich der Chefmoderator der ARD Tagesschau an dem Tisch festklammert.

Ganze 11 Sekunden können die Zuschauer das Drama live miterleben bis der Bildschirm schwarz und die Tagesschau abgebrochen wird. Der Moderator wurde mit einem Rettungswagen in Begleitung von einem Notarzt in ein Krankenhaus gebracht.

Update 21:30 Uhr: Die ARD  auf Anfrage von Boost your City: Mittlerweile geht es Herr Jan Hofer wieder deutlich besser, er befindet sich in ärztlicher Behandlung.

Update 22:02 Uhr: Jan Hofer via Twitter