An Ostern steht der Winter wieder auf. Am Montag fallen in Mainz, Wiesbaden und Rheinhessen die Temperaturen – in der Nacht auch unter Null Grad Celsius. Am Dienstag ist in Mainz Schneefall möglich, am Mittwoch in Wiesbaden.


Der Ostersonntag lädt noch zu Spaziergängen ein. Weather.com meldet für Mainz 13 Grad Celsius und Sonnenschein mit vereinzelten Wolken. Doch dann kommt der Einbruch. Tagsüber erreichen die Temperaturen in der ersten Wochenhälfte keine zweistelligen Werte mehr – in der Nacht gefriert es sogar.

Zudem wird die erste Wochenhälfte feucht. Für den Ostermontag meldet Weather.com für Mainz und Rheinhessen eine hohe Regenwahrscheinlichkeit. Dienstag und Mittwoch bleibt eine niedrigere Regenwahrscheinlichkeit. Dienstags könnte es in Mainz schneien.

Schnee am Mittwoch möglich

In Wiesbaden sieht es ähnlich aus. Wetter.de sagt der hessischen Landeshauptstadt eine mittlere Wahrscheinlichkeit für Schnee am Mittwochmorgen voraus. Auch rechts des Rheins sinken die Temperaturen in der ersten Wochenhälfte.

Richtung nächstes Wochenende wird es in Mainz, Wiesbaden und Rheinhessen wieder wärmer: Tagsüber schafft das Thermometer es auf Werte um die 15 Grad Celsius, nachts bleiben sie deutlich über dem Gefrierpunkt. Allerdings sagt Weather.com für das Wochenende nach Ostern eine mittlere Regen-Wahrscheinlichkeit an beiden Tagen voraus.