Die Markengetränke Schwollen GmbH ruft Mineralwasser zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass Flaschen vereinzelt mit Rückständen von Lösemitteln verunreinigt sind, die sich in Geruchs- und Geschmacksabweichungen äußern können. Der Artikel wurde vorwiegend in Rheinland-Pfalz, Saarland, NRW, Hessen und Baden-Württemberg vertrieben.


Folgendes Produkt ist betroffen:

Produkt: Berg Quelle Medium

  • Mehrweg Glasflasche 0,75l
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 09.03.23
Foto: Markengetränke Schwollen GmbH

Bei Symptomen einen Arzt aufsuchen

Der Verzehr des Produktes kann zu Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen führen. Sofern Sie das oben genannte Produkt verzehrt haben und an den genannten Symptomen leiden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und auf den Verzehr des Produkts hinweisen.

Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses in ihren Einkaufsstätten zurückgeben. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.