Alsheim, L438, Unfallbeteiligtes Fahrzeug, VW Bus | Foto: Polizei

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L438 nähe Alsheim, wurde am gestrigen Dienstagabend ein 56-Jährige Guntersblumerin unter ihrem eigenen Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

-Werbung-

Kurz nach 17:30 Uhr kommt der Guntersblumerin, die mit ihrem VW-Bus in Richtung Dorn-Dürkheim unterwegs war, ein 24-Jähriger mit seinem PKW entgegen. Nach ersten Erkenntnissen kommt der junge Mann in einer langgezogenen Rechtskurve aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort streift er den Transporter der 56-jährigen Guntersblumerin.

Durch die Kollision kommt diese von der Fahrbahn ab und prallt dort gegen einen Erdwall und überschlägt sich anschließend. Hierbei wird die 56-Jährige durch das Fenster aus der Beifahrertür geschleudert und unter ihrem Fahrzeug begraben.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr, konnte der VW-Bus mit einem Hebekissen angehoben werden, so dass die Schwerverletzte befreit und ins Klinikum gebracht werden konnte.

-Werbung-