Nachrichten Wiesbaden – Seit April 2020 wird die 48-jährige Frau Emontz vermisst. Frau Emontz wohnt in Mühlheim an der Ruhr, war aber als Patientin in einem Wiesbadener Krankenhaus, wo sie zuletzt am Samstag, den 25. April 2020 gesehen wurde. An diesem Tag fanden Zeugen am Rheinufer in Rüdesheim zwei Taschen, die offensichtlich Frau Emontz gehören.

-Werbung-

Personenbeschreibung

  • 48 Jahre alt
  • schlank
  • kurze hellblonde Haare

Zu ihrer Bekleidung können keine gesicherten Angaben gemacht werden, zuletzt habe sie jedoch ein dunkelblaues T-Shirt und eine dunkelblaue Sweathose getragen. Wahrscheinlich ist sie barfuß unterwegs und hat vermutlich eine dünne graue Decke der Lufthansa bei sich.

Aufgrund ihrer persönlichen Umstände kann eine Gefahr für die Vermisste nicht ausgeschlossen werden. Deshalb hat die Wiesbadener Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Hinweisgeber werden gebeten, die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Rufnummer (0611) 345- 3333 oder jede andere Polizeidienststelle zu kontaktieren.

-Werbung-