Nachrichten Kreis Groß-Gerau | Am 28.November 2020 gegen 16:45 Uhr kam es zu einem versuchten Mord im Supermarkt in der Königstädter Straße in Nauheim (Kreis Groß-Gerau). Die Polizei hatte umgehend eine Fahndung nach dem Tatverdächtigen eingeleitet, wodurch es gegen 20:45 Uhr gelang, den Mann vor seiner Wohnung festzunehmen. (wir berichteten)


Kriminalpolizei bittet um ihre Mithilfe

An diesem Mittwoch (2. Dezember 2020) wenden sich nun die Ermittler der Kriminalpolizei Rüsselsheim an die Bevölkerung. Zur weiteren Klärung der Tat und der Umstände bitten die Beamten Zeugen, die am Tag der Tat, gegen 16.45 Uhr, verdächtige Beobachtungen im oder vor dem Getränkemarkt gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 06142/6960.

Ein 38-jähriger, der Tat dringend verdächtiger Mann sitzt seit Sonntag (29. November) in Untersuchungshaft.