Symbolbild Rettungsdienst | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Nachrichten Rüsselsheim | An diesem Donnerstagmorgen gegen 6:20 Uhr wurde der Rettungsdienst zu einem Einsatz am Bahnhofsplatz in Rüsselsheim gerufen. Es wurde eine männliche Person gemeldet, die ärztliche Hilfe benötigte.


Der 24 Jahre alte Mann wurde von den Einsatzkräften zur Behandlung in den Rettungswagen gebracht. Dort zeigte sich der Mann allerdings äußerst aggressiv und griff die Rettungskräfte an. Dabei wurde eine 26 Jahre alte Rettungssanitäterin leicht verletzt. Aufgrund des aggressiven Verhaltens des Patienten wurde die Polizei hinzugezogen. Mithilfe der Polizeibeamten konnte der Mann festgehalten und schließlich in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ob der Patient unter Drogen- oder Alkoholeinfluss stand ist zur Zeit noch unklar. Auch die Hintergründe für sein aggressives Verhalten müssen noch von der Rüsselsheimer Polizei ermittelt werden.