Symbolfoto: Pixabay

Nachrichten Groß-Gerau | An diesem Donnerstag teilte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier mit, dass ab diesem Samstag Sport auch wieder in Sporthallen getrieben werden darf. Im Kreis Groß-Gerau werden daher die Schulsporthallen für die Wiedereröffnung vorbereitet.


Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden

Die Nutzung der Sporthallen muss unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln erfolgen. Umkleiden, Wasch- und Duschräume dürfen allerdings vorerst nicht genutzt werden.

Das Gebäudemanagement der Kreisverwaltung teilte mit, dass die Schulsporthallen zur Zeit auf die Wiedereröffnung vorbereitet werden. Die Rahmenbedingungen dafür werden bereits von den zuständigen Personen erarbeitet.

Ab Montag, den 18. Mai werden dann nahezu alle Schulsporthallen des Kreises wieder zur Verfügung stehen und der Vereinssport kann dann unter den notwendigen Auflagen wieder stattfinden.