Nachrichten Groß-Gerau | An diesem Freitagnachmittag (20.11.2020) gegen 15:15 Uhr wurde eine 70 Jahre alte Seniorin in der Otto-Hahn-Straße in Mörfelden-Walldorf von einer angeblichen Pflegedienstmitarbeiterin attackiert und bestohlen.


Die Täterin riss der Frau eine Kette vom Hals

Die Täterin gab gegenüber der Seniorin an, vom Pflegedienst zu sein und verschaffte sich so Zutritt zu der Wohnung der älteren Frau. Sie sah sich in den Räumen der Frau um, fand jedoch offenbar keine Wertsachen. Beim Verlassen der Wohnung riss sie dann der 70-Jährigen eine Goldkette vom Hals und flüchtete. Die Seniorin wurde dabei nicht verletzt.

Personenbeschreibung der Tatverdächtigen:

  • weiblich
  • ca. 35 bis 40 Jahre alt
  • etwa 1,65 Meter groß
  • kräftige Statur
  • dunkle Haare
  • dunkle Hose bekleidet
  • vermutlich Osteuropäerin

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142 – 6960 zu melden.