Foto: Polizei

Nachrichten Raunheim | An diesem Dienstagmorgen gegen 8 Uhr stellten Fahnder des Rüsselsheimer Kriminalkommissariats über 1,6 Kilogramm Drogen und Tausende Euro Bargeld bei einem mutmaßlichen Drogendealer sicher.


Der 33 Jahre alte mutmaßliche Drogendealer war nach intensiven Ermittlungsarbeiten in das Visier der Ermittler gerückt. Der von der Staatsanwaltschaft Darmstadt beim Amtsgericht beantragte Durchsuchungsbeschluss wurde daraufhin genehmigt. Bei der Durchsuchung fanden die Zivilfahnder dann 4.550 Euro Bargeld und insgesamt 1,6 Kilogramm Drogen. Dabei handelte es sich um:

  • Marihuana
  • Haschisch
  • Ecstasy
  • Amphetamin

Der 33-Jährige wurde daraufhin festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt noch an diesem Dienstag einem Haftrichter des Amtsgerichts Groß-Gerau vorgeführt. Der Mann befindet sich nun in Untersuchungshaft.