Polizei Symbolbild

Nachrichten Idstein | Am vergangenen Mittwoch (23.09.2020) gegen 15:00 Uhr wurde ein 9-jähriges Mädchen im Stadtkern von Idstein von zwei unbekannten Männern bedrängt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

-Werbung-

Das Mädchen hatte laut geschrien

Wie die 9-Jährige gegenüber der Polizei berichtete, waren die beiden Männer aus einem Kleinbus ausgestiegen. Anschließend gingen die Täter auf das Mädchen zu und bedrängten es, woraufhin sie anfing laut zu schreien. Aufgrund ihrer Rufe wurden Zeugen auf die Situation aufmerksam und die Täter flüchteten.

Zuhause angekommen erzählte das Kind ihren Eltern von dem Vorfall, welche daraufhin die Polizei darüber informierten und Strafanzeige stellten. Die Polizeibeamten haben daraufhin umfassende Ermittlungen eingeleitet.

Da das Mädchen gegenüber der Polizei jedoch keine Personenbeschreibung der Männer abgeben konnte, sucht die Polizei nun dringend nach Zeugen. Personen, die den Vorfall beobachtet haben, melden sich daher bitte unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 bei der Polizei in Idstein.

Wichtige Hinweise der Polizei:

In sozialen Netzwerken und Chatgruppen kommt es nach solchen Vorfällen oftmals zu Mutmaßungen und Spekulationen besorgter Eltern. Die Polizei bittet jedoch dringend darum, keine ungeprüften und ungefilterten Informationen weiterzugeben. Statt diese zu veröffentlichen, sollte man sich an die Polizei wenden.

Meldungen darüber, dass Kinder auf der Straße von Fremden angesprochen werden, beunruhigen alle Eltern und Erziehungsberechtigten. Dies sollte zunächst vermieden werden. Trotzdem ist es wichtig, dass Eltern ihre Kinder für dieses Thema sensibilisieren und auch entsprechend reagieren, wenn Kinder zuhause von solchen Vorfällen berichten.

-Werbung-