Symbolbild Flaschensammeln: Pixabay

Völklingen. Drei Kinder um die zehn Jahre haben auf dem “Globus”-Parkplatz zwei Flaschensammler mit Steinen beworfen. Eine 54 Jahre alte Frau wurde dabei am Kopf verletzt. Danach ist die mutmaßliche Mutter mit den Kindern verschwunden.

Der Vorfall passierte am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr, wie die Polizei an diesem Montag mitteilt. Demnach hätten eine 54 Jahre alte Frau und ein 42 Jahre alter Mann auf dem Globus-Parkplatz Leergut gesammelt. Die Kinder hätten sie zuerst beleidigt und dann mit Steinen beworfen. Einer traf die Frau am Kopf, was laut Polizei eine leichte Verletzung verursachte.

Die zwei Jungs und das Mädchen seien dann mit ihrer mutmaßlichen Mutter weggegangen. Sie hätten den Platz in Richtung Bahnhof verlassen. Die Mutter habe schwarze, schulterlange Haare getragen – und einen Rucksack dabei gehabt.