Nachrichten Worms | In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Feuerwehr Worms über den Notruf alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus in der Lukasstraße in der Wormser Innenstadt kam es zu einem Brand im Keller. Durch das Feuer ist das gesamte Wohngebäude derzeit nicht mehr bewohnbar. 9 Erwachsene und 9 Kinder mussten mit leichten Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Untersuchungen der Brandermittler dauern noch an. Der Sachschaden beläuft sich derzeit auf ca. 20 000 – 30 0000 Euro. Die Brandursache ist noch unbekannt.

-Werbung-

 

-Werbung-