Kartoffeln auf der B9 bei Worms

Nachrichten Worms | An diesem Samstag musste die Bundesstraße B9 bei Worms für mehrere Stunden vollgesperrt werden. Ein Mann aus Gimbsheim befuhr die Bundesstraße in Fahrtrichtung Mainz mit seinem Traktor und zwei Anhänger voll mit Kartoffeln.

-Werbung-

Die Räder blockierten und der Anhänger kippte um

An der Einmündung „Am Rhein“ musste der Traktorfahrer eine Vollbremsung machen, da die kurz vor ihm befindliche Ampel auf rot sprang. Durch die harte Bremsung blockierten die Hinterräder der Traktors, sodass die beiden Anhänger mit Kartoffeln ins Schlingern kamen. Einer der Anhänger schaukelte sich auf und kippte schließlich um.

Ein Großteil der Kartoffeln verteilte sich auf der Bundesstraße B9. Zum Aufstellen des Anhängers und Reinigung der B9 musste die Strecke für rund drei Stunden vollgesperrt werden. Glücklicherweise kamen weder der Traktorfahrer noch andere Personen zu Schaden. Am umgekippten Anhänger entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

-Werbung-