Grafik: Rhein-Main Nachrichten | BoostyourCity

Nachrichten Ingelheim | Vom 7. Februar bis einschließlich zum 9. Februar wird im Rahmen des Neubaus der Boehringer-Brücke die Landstraße 428 (Binger Straße) von Ingelheim nach Groß-Winterheim voll gesperrt. Von der Sperrmaßnahme ist auch der Radverkehr betroffen, da der Fahrradweg parallel zu der betroffenen Straße verläuft.


Die Verkehrsführung wird in dem oben genannten Zeitraum geändert. Die Umleitungen für den Fahrzeug- und den Radverkehr werden frühzeitig ausgeschildert. Um einen reibungslosen Ablauf der Brückenarbeiten zu ermöglichen, werden alle Verkehrsteilnehmer gebeten, sich zwingend an die Beschilderung zu halten.

Während der Vollsperrung werden fünf Betonteile für den neuen Überbau der Brücke, mit Hilfe von einem Autokran auf die Widerlager eingehoben. Die Brückenteile wiegen jeweils zwischen 44 und 46 Tonnen.

Im Interesse der allgemeinen Sicherheit der Verkehrsteilnehmer ist die Vollsperrung während dieser Arbeitsgänge unvermeidbar.

Der Der Landesbetrieb Mobilität bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Maßnahme.