Ingelheim | Ab dem heutigen Dienstag (16.03.2021) öffnet die Stadt Ingelheim ihre Denkmäler wieder für Besucher. Dabei gilt neben den Abstandsregeln und der Maskenpflicht (Medizinische Gesichtsmasken) eine Personenbegrenzung von 20 Quadratmetern pro Person. Ebenso dürfen sich nur fünf Personen aus zwei unterschiedlichen Haushalten gemeinsam treffen.


Öffnung mit Auflagen

Die Denkmäler haben täglich von 10:00 bis 16:00 geöffnet. Ab April gilt sind diese sogar eine Stunde länger bis 17:00 geöffnet.

Geöffnete Denkmäler mit zugelassenen Personen:

  • Aula regia (max. 30 Personen)
  • Heidesheimer Tor (max. 15 Personen)
  • Nordflügel (max. 5 Personen)

Die Flügeltüren zu diesen Bereichen müssen immer vollständig geöffnet sein, damit beim Betreten und Verlassen der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern gewährleistet werden kann. Die Rampe am Heidesheimer Tor bleibt geschlossen.

Die Bereiche Warmluftheizung, Präsentationshaus und Jüdischer Friedhof bleiben weiterhin geschlossen, da hier der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann.

Auch die Saalkirche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.