Nachrichten Ginsheim-Gustavsburg | An diesem Donnerstagmittag (18. Februar 2021) gegen 12:00 Uhr wurden an der Panzerstraße in Ginsheim illegal entsorgte Autoreifen von einem Passanten entdeckt. Der Passant hatte davon ein Bild auf Facebook geteilt. Durch diesen Beitrag konnte das Problem schnell behoben werden.


Innerhalb weniger Stunden wurden die Reifen abgeholt

Der Bürgermeister von Ginsheim-Gustavsburg, Thies Puttnins-von Trotha, wurde durch den Eintrag des Passanten bei Facebook auf das Problem aufmerksam. Nach eigenen Angaben leitete er den Hinweis umgehend an das Umweltbüro als zuständige Stelle weiter. Die Mitarbeiter handelten daraufhin sehr zeitnah, sodass die Reifen noch am gleichen Tag entfernt wurden.

Bereits um 16:16 Uhr teilte der Bürgermeister mit, dass die Reifen abgeholt wurden und dankte für den schnellen Einsatz der Zuständigen. Thies Puttnins-von Trotha appelliert außerdem an die Bürger: “Gebt uns doch direkt an umweltbuero@gigu.de einen Hinweis, denn dann liegt es gleich bei uns innerhalb der Verwaltung vor.”

Werde auch Mitglied der Ginsheim-Gustavsburg Community bei Facebook: Ginsheim-Gustavsburg Community