Polizei Mainz | Foto: Chiara Forg

Am Freitagmorgen gegen 10:12 war eine 61-jährige Fahrerin aus Gau-Algesheim mit Ihrem Opel auf der L415 von Appenheim Richtung Gau-Algesheim unterwegs. In einer Kurve konnte sie den Zusammenstoß mit einem Hund, der auf die Straße lief nicht mehr verhindern.

-Werbung-

Der Hund lief direkt zurück in die Gemarkung und konnte auch nach intensiver Suche nicht mehr aufgefunden werden. Aufgrund der Schäden am Unfallfahrzeug geht die Polizei Ingelheim davon aus, dass das Tier mit hoher Wahrscheinlichkeit verletzt sein muss.

Die Fahrerin beschreibt den Hund als etwa kniehoch, hellbraun und mit schmaler Schnauze. Bislang konnte jedoch kein Hundehalter ermittelt werden. Der Hundehalter wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion in Ingelheim in Verbindung zu setzen.

-Werbung-