Am Montag, den 18.06.2018, ereignete sich gegen 21.30 Uhr in Alzey ein Verkehrsunfall. Zwei 51 und 39-Jährige aus Alzey spazierten mit einem Hund den Wirtschaftsweg in der Verlängerung der Dr.-Georg-Durst Straße entlang. Als sie ein lautes Geräusch hinter sich hörten und umdrehten, erkannten sie ein in hoher Geschwindigkeit auf sie zufahrenden PKW.

-Werbung-

Die Frauen mussten zur Seite springen, um nach eigener Einschätzung einen Zusammenstoß zu verhindern. Bevor die Frauen den Hund zur Seite ziehen konnten, wurde dieser vom PKW erfasst. Der Terrier-Mix wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert und verstarb noch vor Ort. Der PKW Fahrer, ein 21-Jähriger aus Alzey, zeigte drogenspezifische Ausfallerscheinungen. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe entnommen.

-Werbung-