Nachrichten Mainz | In der aktuellen Situation müssen die Menschen weiter mit weitreichenden Einschränkungen im Alltag leben. Angebote, die dennoch eine Form des sozialen Miteinanders ermöglichen, sind momentan wichtiger denn je. So auch das gemeinsame Erleben von Konzerten.

-Werbung-

H45.tv – Das Kulturwohnzimmer

Deswegen hatte die Halle 45 gemeinsam mit ihrem Technikpartner Soundline bereits Mitte April ein Zeichen gesetzt. Mit der Streaming-Plattform H45.tv – Das Kulturwohnzimmer hat sie es geschafft, in diesen Zeiten ein kostenfreies Kulturprogramm auf die heimischen Bildschirme zu transportieren und den Menschen zuhause ein bisschen Freude und Abwechslung zu bieten. Seit dem 17. April haben bereits elf Acts die Bühne der 5.000 Quadratmeter großen Industrielocation bespielt, in der sonst bis zu 2.000 Menschen zusammenkommen.

Ob Lars Reichow als Solokünstler oder die 3-köpfige Rockband Mallet – alle mussten sich auf eine komplett neue Situation einstellen, einen Auftritt ohne das direkte Feedback der Besucher, ohne Mimik, ohne Applaus. Doch dank der Kommentarfunktion, die über die Streamingdienste YouTube und Twitch möglich sind, kam es bei allen Shows zu einer eindrucksvollen Interaktion zwischen Künstler und Zuschauern.

Knapp 9000 Zuschauer und 20.000 Euro an Spenden eingenommen

Insgesamt sahen bei den ersten Shows fast 9.000 Menschen zu und es kamen über 20.000 Euro zusammen. Und das obwohl H45.tv kostenlos ist und sich rein durch die Spenden der Zuschauer finanziert, die ihre Künstler und Bands über die Spendenmöglichkeit bei PayPal oder per Überweisung direkt unterstützen können. Drei auf einer Couch, kleine oder große Band und Julianna Townsend Neben der Live-Übertragung von Konzerten und Shows ist H45.tv auch eine Plattform für Talkrunden und andere Formate, wie zuletzt ein interaktiver Kochkurs inklusive Wine-Tasting mit der Kochwerkstatt Wiesbaden und dem Weingut Baron von Knyphausen.

Die nächsten Tage wartet ein abwechslungsreiches Programm

Am Mittwoch starten Flo&Chris mit ihrer „kleinen Band“ in das vorerst große Finale von H45.tv. Mit einem Special Guest dann der Tanz in den Mai, wobei es Tanz nicht unbedingt trifft. Smells like Nirvana, die Koblenzer Coverband wird am 30. April ihr allererstes Konzert geben – die drei Musiker rocken seit 30 Jahren gemeinsam die Bühne, aber erst seit kurzem mit den Grunge-Hits von Nirvana. Es wird laut, wild und zerstörerisch.

Am 1. Mai heißt es „Drei auf einer Couch“. Das neue Bühnenprogramm mit – und rund um die drei SWR-Moderatoren Patricia Küll, Martin Seidler und Holger Wienpahl verspricht schon jetzt einen wunderbaren Talk-Abend. Die drei haben sich zwei spannende Gäste und einen Musiker eingeladen, natürlich mit Sicherheitsabstand. Aber das Wohnzimmer Halle 45 bietet hier schließlich ausreichend Raum.

„Die Aktion in der Halle 45 ist doppelt gut. Wir dürfen auf die Bühne und die SWR-Herzenssache hat auch noch was davon“, freut sich Patricia Küll. Die drei Moderatoren werden ihren Teil der Einnahmen für Herzenssache e.V., der SWR Kinderhilfsaktion spenden.



Samstag, den 2. Mai, zieht die Coverband „Schall und Rauch“ ins Kulturwohnzimmer ein, die mit Konzertstreams mittlerweile schon Erfahrung haben. Erst am 18. April hatte die Binger Band mit großem Erfolg ihr Benefizkonzert veranstaltet und den Erlös zu hundert Prozent der Binger Tafel gespendet. Zum Abschluss des Wochenendes das

Konzert von Julianna Townsend. Die Mainzerin, bekannt durch die Sendung Germany’s Topmodel, hat gerade ihr erstes Album aufgenommen und wird mit ihren Blues-Songs die Zuschauer in ihren Bann ziehen. Auch Julianna spendet ihre Einnahmen und widmet sie der Kinderkrebshilfe Mainz e.V.

Ein weiteres Highlight ist für den 29. Mai bestätigt. The Ron Lemmons mit Frontmann Andreas Kümmert, der ehemalige Voice of Germany Sieger, der sich schon lange wieder nur auf seine Musik konzertiert und mit seiner Blues-Band nun zurück auf der Bühne ist.

Alle Konzerte und Shows starten zur Prime Time um 20:15 Uhr. Doch keine Regel ohne Ausnahme, das komplette Programm und die Uhrzeiten sind auf der Website (www.h45.tv) zu finden.

-Werbung-