Grafik: Boost your City

Nachrichten Mainz | Die Fitnessstudios Gym7 Mainz-Hechtsheim und Mommenheim bleiben aufgrund der aktuellen Coronavirus Situation ab dem 17. März bis auf Weiteres geschlossen. Der Betreiber bedauert diese Entscheidung, sieht dies aber als einzig logische Konsequenz an.

-Werbung-

 


Torben Stündl, Inhaber des Gym7, wird die Lage weiterhin beobachten und auf der Homepage sowie bei Facebook über aktuelle Sachstände informieren. „Die Gesundheit geht jetzt jedoch vor“, teilte er gegenüber Boost your City mit.

Online Sportprogramm als Alternative

Das Gym7 wird allerdings als Überbrückung für die Dauer der Schließung Online einige Alternativen für klein und groß anbieten. In Live Videos wird es zu unterschiedlichen Tageszeiten die Möglichkeit geben, gemeinsam mit den Trainern das Workout von Zuhause durchzuführen. Außerdem werden in diversen Videoaufzeichnungen weitere Übungen vorgestellt, die ganz einfach in den eigenen vier Wänden gemacht werden können. Der Austausch mit anderen Trainierenden und den Trainern wird ebenfalls Online möglich sein.

Für Fragen steht das Gym7 weiterhin per E-Mail unter gym7@hotmail.de zur Verfügung. „Wir freuen uns, wenn wir unsere Mitglieder hoffentlich bald wieder bei uns im Fitnessstudio begrüßen können.“, betont Stündl.

-Werbung-