Foto: Chiara Forg | Boost your City- Nachrichten Gustavsburg

Nachrichten Ginsheim-Gustavsburg | Am gestrigen Montagnachmittag (29.09.2020) gegen 16:00 Uhr wurden Beamte der Bischofsheimer Polizei in der Straße „Am Alten Fährhaus“ im Stadtteil Gustavsburg angegriffen.


Die Männer verbarrikadierten sich im Auto

Die Polizeibeamten wollten die beiden Insassen eines grauen Mercedes kontrollieren. Dabei sollen sich die Männer jedoch im Fahrzeug verbarrikadiert haben. Zudem sollen sie dann aus dem offenen Fenster heraus versucht haben, die Polizisten zu schlagen. Im weiteren Verlauf war der 28 Jahre alte Fahrer des Mercedes ausgestiegen und auf die Beamten losgegangen. Daraufhin stieg auch der 27 Jahre alte Beifahrer aus.

Zwei Personen wurden verletzt

Der Polizei gelang es allerdings, beide Männer zeitnah unter Kontrolle zu bringen und schließlich festzunehmen. Bei den Maßnahmen wurde sowohl der 28-Jährige Fahrer als auch einer der Polizisten verletzt. Die beiden wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

In der Zwischenzeit wurde von den Beamten Unterstützung angefordert, die ebenfalls zur Einsatzstelle kam. Der 27-jährige Beifahrer wurde für weitere Maßnahmen von den Beamten mit zur Polizeistation in Rüsselsheim genommen.