Symbolfoto

Nachrichten Groß-Gerau | Eine Autofahrerin hatte ihren PKW vom 08. August bis zum 10. August 2020 an der Ecke Dresdner Straße – Magdeburger Straße am Straßenrand in Groß-Gerau ordnungsgemäß geparkt.


Sachschaden im vierstelligen Bereich

Als die Fahrzeughalterin am 10. August mit ihrem Fahrzeug wegfahren wollte, entdeckte sie an ihrem Opel Mokka einen Schaden an der hinteren Stoßstange und an der Kofferraumklappe. Der Schaden sowie die Spuren lassen darauf schließen, dass es sich bei dem Verursacher um einen Fahrradfahrer handeln könnte. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 1.500 EUR. Zeugen melden sch bitte bei der Polizei Groß-Gerau unter der Telefonnummer 06152-1750.