Nachrichten Kurzmeldung BoostyourCity.de

Nachrichten Kurzmeldung | An diesem Samstagmorgen gegen 11 Uhr wurde durch einen Passanten bekannt, dass geschätzt 200 Liter verdünntes Spritzmittel in den Blaubach gelangt sind. Die Wasserschutzpolizei Rüdesheim und die Polizeistation Rüdesheim ermitteln nun nach dem Verursacher.

Es ist wahrscheinlich, dass die milchigtürbe Gewässerverunreinigung ganz oder teilweise in den Rhein gelangt ist. In Abstimmung mit der Regierungspräsidium Darmstadt wurde über die Wasserschutzpolizeistation Wiesbaden ein internationaler und einen landesinterner Rheinalarm in Form einer Informationsmeldung abgesetzt.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Rüdesheim unter der 06722-9112-0 oder bei der Wasserschutzpolizeistation in Rüdesheim unter der 06722-4036-0 zu melden.