Symbolfoto: Pixabay

Nachrichten Wiesbaden | An diesem Montagmittag wurde der Polizei gegen 14 Uhr gemeldet, dass bislang noch unbekannte Täter in Wiesbaden-Dotzheim Gerüstteile im Wert von circa 100.000 Euro gestohlen hatten. Auf einem Lagerplatz im Straßenmühlweg waren die Gerüstbauteile gelagert.

 


An diesem Freitag, den 21.02.2020, befanden sich die Bauteile noch dort, wo sie hingehören. Am gestrigen Montag wurde das Verschwinden des Marterials gegen 14 Uhr dann bemerkt. Wahrscheinlich müssen die Täter den Abtransport aufgrund der Menge und des Gewichtes der Gerüstteile mit einem LKW bewerkstelligt haben. Hinweise auf die Täter liegen bisher nicht vor.

Das 3. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen und Hinweisgeber, die etwas zu dem Verschwinden sagen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0611 – 345 234 0 zu melden.