Michael Ebling - Oberbürgermeister Stadt Mainz

Am Montag, 22. Juli ab 17.30 Uhr, gemeinsam mit Oberbürgermeister Michael Ebling die nördliche Mainzer Neustadt erkunden. Seit Jahrzehnten ist es eine schöne Tradition, dass der jeweils amtierende Oberbürgermeister Bürgerinnen und Bürger zu einem Termin zur gemeinsamen Stadterkundung einlädt.

Besuchen Sie in diesem Jahr mit Oberbürgermeister Michael Ebling bei der OB-Sommerreise die nördliche Neustadt:

Vom Betriebshof der Mainzer Mobilität über die Kommissbrotbäckerei bis zur Neuen Synagoge. Treffpunkt ist der Betriebshof der Mainzer Mobilität (Eingang Ecke Rheinallee/Kaiser-Karl-Ring).

Der Rundgang startet mit einer kurzen Führung auf dem Gelände des Betriebshofs der Mainzer Mobilität durch Geschäftsführerin Eva Kreienkamp unter dem Titel „Wie funktioniert Mobilität heute und in Zukunft?“. Weiter geht der Spaziergang zur Kommissbrotbäckerei. Dort erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Wohnbau Geschäftsführer Thomas Will wie auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände neuer Raum für Wohnen und Kultur entstehen soll.

Danach wird die Gruppe mit einem Bus zur Neuen Synagoge gefahren. Dort begrüßt Anna Kischner, die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Mainz, anschließend führt Rabbiner Aahron Vernikovsky die Gäste durch die Synagoge und das Gemeindezentrum.

Klingt interessant? Dann melden Sie sich schnell an unter Telefon 06131 12-2056. Bitte beachten Sie: Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, eine Teilnahme ist ausschließlich nach telefonischer Anmeldung möglich. Die Teilnahme für Bürgerinnen und Bürger ist kostenfrei.