Nachrichten Ober-Olm | An diesem Montagnachmittag (15. Februar 2021) gegen 16:00 Uhr kam es zu einem Feuerwehreinsatz im Bitzer Pfad in Ober-Olm. Die Einsatzkräfte wurden dort gegen 15:50 Uhr zu einem Gebäudebrand alarmiert. Boost your City war vor Ort.


Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus

Wie der Einsatzleiter der Feuerwehr vor Ort gegenüber Boost your City mitteilte, handelte es sich dabei um einen Küchenbrand im Dachobergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Innerhalb weniger Minuten konnte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen und löschen, sodass ein Übergreifen auf die Dachfläche des Wohnhauses verhindert werden konnte.

Nach Informationen von Boost your City, befand sich wie bei der Alarmierung bereits gemeldet noch eine Person im Gebäude, die von der Feuerwehr aus dem Haus gerettet werden musste. Bei dem Brand wurde eine Person schwer verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Eine weitere Person erlitt leichte Verletzungen und wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt.

Vor Ort waren insgesamt 35 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Nieder-Olm, Ober-Olm und Klein-Winternheim sowie die Abschnittsleitung Gesundheit. Ebenfalls im Einsatz ist der Rettungsdienst mit vier Rettungswagen und einem Notarzt sowie der DRK-Ortsverein Nieder-Olm.