Nachrichten Kurzmeldung BoostyourCity.de

Nachrichten Kurzmeldung | Besorgte Wiesbadener meldeten an diesem Sonntagabend einen starken Gasgeruch an verschiedenen Orten in der Stadt. Einsatzkräfte der Feuerwehr ermittelten die Ursache dafür letztlich im Bereich der Schiersteiner Brücke. Ein Gasaustritt wurde jedoch nicht festgestellt. Es handelte sich um einen ungefährlichen Geruchsstoff, welcher normalerweise dem Erdgas zugesetzt wird. Weitere Einsatzmaßnahmen wurden vom Gasversorgungsunternehmen übernommen. Dennoch kann es weiterhin zu  Geruchsbelästigungen kommen. Es besteht allerdings keine Gefahr für die Gesundheit.