Polizei (Symbolbild) Foto: Thorsten Lüttringhaus
Polizei (Symbolbild) Foto: Thorsten Lüttringhaus

Erneut kam es am vergangenen Wochenende in Wonsheim und Albig zu Diebstählen während eines Fußballspieles. Die Masche ist wie auch schon in der Vergangenheit immer gleich.

-Werbung-

Während laufender Fußballspiele auf dem Sportplatz, verschaffen sich unbekannte Täter Zugang zu den Spieler- und Schiedsrichterkabinen.
Dort werden dann aus den abgelegten Bekleidungsstücken Wertgegenstände und Fahrzeugschlüssel entwendet.

Verlust erst nach Spielende bemerkt

Mit den dann entwendeten Originalschlüsseln suchten die Täter die passenden Fahrzeuge, die vor oder in der Nähe der Sportstätten geparkt waren und stahlen aus den Fahrzeugen weitere Wertgegenstände. Bis die Opfer, nach Spielende den Diebstahl aus der Kabine oder ihren Fahrzeugen bemerkt hatten, waren die Täter bereits entkommen.

Diese Masche konnte bei Fußballspielen am 14. April in Lonsheim und Flonheim sowie am 28. April in Wonsheim und Albig festgestellt werden. Bisher liegen sieben Strafanzeigen vor.

Entwendet wurden neben den Fahrzeugschlüsseln Bargeld, Ausweispapiere sowie Bank- und Kreditkarten.

Die Polizei empfiehlt, Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt abzulegen. Zeugenhinweise zu auffälligen Beobachtungen während der genannten Spiele werden unter 06731/9110 erbeten.

-Werbung-