Symbolbild

Fit & Gesund | Die Herbstferien stehen vor der Tür und für viele geht es in den wohlverdienten Urlaub. Dieser kann schnell zum Reinfall werden, wenn man vor Ort Beschwerden bekommt und kein passendes Medikament zur Hand hat. Doch was gehört in die Reiseapotheke und was müssen Sie bei der Zusammenstellung beachten?


Allgemeine Tipps für die Reiseapotheke

Die Reiseapotheke hängt unter anderem auch vom Reiseziel und der Dauer der Reise ab. In Manchen Ländern sind beispielsweise Malaria-Tabletten notwendig. Zudem sollte man auf seine individuellen und typischen Erkrankungen beachten. Prinzipiell sollte aber alles was in der Hausapotheke zu finden ist auch in die Reiseapotheke. Ergänzen sollte man diese dann noch mit Medikamenten gegen Reisebeschwerden. Dabei greift man am besten auf altbewährte Mittel zurück, die man auch sicher verträgt. Experimente mit Medikamenten sollten im Urlaub nicht gemacht werden.

Zudem sollte die Reiseapotheke schon zuhause zusammengestellt werden, denn auch wenn die Medikamente im Ausland teilweise günstiger sind, kann die Qualität schlechter sein. Außerdem sind außerhalb von Europa viele Medikamentenfälschungen im Umlauf. Bei der Zusammenstellung der Reiseapotheke kann auch ein Apotheker wertvolle Ratschläge geben.

Vorbereitung auf typische Reisekrankheiten

Neben Allroundern wie Wunddesinfektion, Verbandsmaterial, Fieberthermometer sowie Schmerz- und Fiebermittel sollten auch unbedingt an Medikamente gegen Verdauungsstörungen eingepackt werden. Vor allem auf Reisen können Magen-Darm-Beschwerden wie Durchfall oder Verstopfungen auftreten. Man kann dann zunächst mit einer hohen Flüssigkeitszufuhr und ausreichend Ballaststoffen versuchen, die Beschwerden in den Griff zu bekommen. Sollte dies nicht ausreichen, ist es von Vorteil, wenn man die richtigen Medikamente schon bei sich hat.

Die Medikamente lassen sich frühzeitig vor dem Reiseantritt auch ganz einfach und bequem in einer Online Apotheke kaufen. Dabei kann man nicht nur viel Geld sparen sondern man bekommt die Bestellung auch noch bis vor die eigene Haustür geliefert. Oftmals haben Online Apotheken auch ein größeres Sortiment.