© C. Mühleck / Stadt Oppenheim (v.l.n.r.: Bauhofmitarbeiter Eric Liberto, Günter Mündnich, Erster Beig. Rainer Ebling, Beig. Susanne Pohl, Stadtbgm. Walter Jertz)

Nachrichten Oppenheim | Die Stadt Oppenheim lädt auch in diesem Jahr wieder zu dem traditionellen Frühjahrsputz ein. Am 21. März findet die Aktion „Sauberes Wäldchen“ statt. Hier werden, wie in jedem Jahr, tatkräftige Unterstützer und Helfer gesucht, die bei der Säuberung des Oppenheimer Wäldchens mit anpacken möchten.

-Werbung-

 


„Wir freuen uns über jede helfende Hand für ein sauberes und liebenswertes Oppenheim“, sagen der Stadtbürgermeister Walter Jertz und die zuständige Beigeordnete Ulrike Franz. Sie laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, gemeinsam für ein sauberes Oppenheim zu sorgen.

Der Treffpunkt ist bei der Polizeiinspektion Oppenheim, An der Festwiese 13 um 9 Uhr morgens. Nach der Säuberungsaktion gegen 12 Uhr können alle Helferinnen und Helfer gemeinsam bei „Steckler´s Rheinrestaurant“ zu Mittag essen.

-Werbung-