Unfall L401 in Saulheim am 19.03.2019
Foto: Thorsten Lüttringhaus | Unfall L401 Saulheim

Bein einem schweren Unfall auf der L401 bei Saulheim, sind heute Mittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Die parallel zur A63 verlaufende Landstraße war für zwei Stunden in beide Richtungen voll gesperrt.

Eine aus Richtung Nieder-Olm kommende 63-jährige Fahrerin wollte, nachdem das Überholverbot aufgehoben war, mit ihrem Mercedes einen vor ihr Fahrenden LKW überholen. Beim Ausscheren übersah sie jedoch den 27-jährigen Fahrer eines Peugeot Kleinwagens, der aus Richtung Wörrstadt kam. Beide Fahrzeuge stießen mit ihren jeweils linken Seiten frontal zusammen.

Der Mercedes der Unfallverursacherin | Foto: Polizei Wörrstadt

Feuerwehr befreite eingeklemmten Fahrer

Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge rumgeschleudert. Der Peugeot drehte sich um 180 Grad und blieb neben der Fahrbahn kurz vor einem Weinberg liegen. Der Fahrer des Kleinwagens war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus  befreit werden. Beide Fahrer wurden schwer verletzt und mussten durch Notärzte vor Ort behandelt werden, bevor sie in Krankenhäuser gebracht werden konnten.

Ein Fahrer, der direkt hinter dem roten Peugeot fuhr, konnte nicht mehr ausweichen und fuhr zwischen den beiden Fahrzeugen durch das Trümmerfeld hindurch. Er überfuhr den abgerissenen Vorderreifen des Peugeot, wobei auch sein VW Passat beschädigt wurde.

L401 für 2 Stunden voll gesperrt

Alle drei am Unfall beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr Fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch die Straßenmeisterei beseitigt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten blieb der Abschnitt der L401 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Der Verkehr wurde über die beiden Anschlussstellen durch Saulheim hindurch umgeleitet.

Im Einsatz waren neben der Freiwilligen Feuerwehr Saulheim, die Einheiten aus Wörrstadt und Nieder-Olm. Ebenso im Einsatz war der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen und zwei Notärzten, sowie die Polizei aus Wörrstadt.