Nachrichten Mainz | An diesem Freitag hätte vor dem Hauptbahnhof in Mainz eine Demonstration der Organisation Fridays For Future stattfinden sollen (wir berichteten). Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der rasanten Ausbreitung des Coronavirus ist die Demonstration abgesagt.


„Wir nehmen die Einschätzung des Robert-Koch-Instituts in Hinblick auf die Gefahren, die große Veranstaltungen mit sich bringen, enorm ernst und würden uns eine ähnliche Ambition, wissenschaftliche Empfehlungen konsequent zu befolgen, besonders im Handlungsfeld der Klimakrise wünschen.“, schreibt Maurice Conrad, Organisator Fridays For Future Mainz.

-Werbung-

Wie es mit dem dem nächsten großen globalen Klimastreik am 24. April weitergeht, ist noch unklar.

Auch der Rheinland-Pfalz Tag und die Rheinland-Pfalz Ausstellung sowie alle weiteren Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern wurden von der Stadt Mainz am heutigen Mittwoch bis einschließlich 13. April verboten.

-Werbung-