Symbolbild Polizeiauto Blaulicht

Nachrichten Frankfurt – An diesem Freitagabend gegen 19.15 Uhr war eine 22-jährige Frankfurterin in der Straße Zum Eiskeller in Frankfurt-Schwanheim unterwegs. Als sie in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle „Waldfriedhof Goldstein“ war, bemerkte sie einen Mann, der an einer Straßenlaterne stand und telefonierte.

-Werbung-

Als die junge Frau an dem Unbekannten vorbeigegangen war, griff er sie plötzlich von hinten an und warf sie auf Boden. Der Mann versuchte die Frau unsittlich zu berühren, woraufhin sich die 22-Jährige heftig wehrte. Der Täter ließ dann schließlich von der Frau ab und flüchtete vom Tatort.

Täterbeschreibung:

  • etwa 20 Jahre alt
  • 170-175 cm groß
  • dunkler Teint
  • Schwarze, glatte Haare
  • dunkle Augen
  • etwas dickliche Figur
  • blaues T-Shirt mit weißen Streifen auf den Ärmeln
  • schwarze, kurze Hose
  • dunkle Sportschuhe
  • hellblauen Einwegmundschutz

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 069-75551399 in Verbindung zu setzen.

-Werbung-